75. Geburtstag von Wolf Jobst Siedler in Berlin gefeiert

Nicht bei Kartoffelsalat und Buletten, wie die SZ schrieb, sondern mit Lachs und Aal feierte „tout Berlin“ den 75. Geburtstag des Verlegers Wolf Jobst Siedler. Unter den rd. 180 Gästen im Edel-Hotel „Ritz Carlton“ waren auch Bundespräsident Rau, die Vizepräsidentin des Bundestages Dr. Vollmer und Ministerpräsident Stolpe. Frank Wössner für die Bertelsmann Buch AG, Klaus Schütz als langjähriger Freund und Arnulf Baring charakterisierten den Jubilar als einen großen Verleger und Essayisten, für den das Wort Theodor Fontanes gilt: „Die Dinge an sich sind gleichgültig. Alles Erlebte wird erst was durch den, der es erlebt!“

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.