„Fit für die Verlagswelt von morgen – Qualifizierungswege in die digitale Zukunft“ am 27. Juni in München

Das Weiterbildungsprojekt „Fit für die Verlagswelt von morgen – Qualifizierungswege in die digitale Zukunft“ bietet Verlagen die Chance, ihre Mitarbeiter/innen abteilungsübergreifend auf den neuesten Stand der Entwicklungen zu bringen. Zielgruppe sind Verlagsbeschäftigte aus der Region München und freie Mitarbeiter/innen. Teilnahmevoraussetzung ist, dass der Arbeitgeber seinen Beschäftigten an den Schulungstagen Lohnfortzahlung gewährt, die Teilnehmer selbst bringen sich mit einem `Freizeit-Anteil´ ein. Der Lehrgang umfasst insgesamt 140 Stunden, die sich über einen Zeitraum von ca. 12 Wochen erstrecken.

Die öffentliche Förderung durch den Europäischen Sozialfonds, den Freistaat Bayern und die Landeshauptstadt München ermöglicht sehr günstige Teilnahmegebühren (520 Euro plus Mehrwertsteuer).

Am 27. Juni startet der sechste berufsbegleitende Lehrgang, Anmeldeschluss ist der 6. Juni. In einem Informationsgespräch am 20. Mai 2003, 16.00 – 18.00 Uhr, im Arbeitsamt München wird das Lehrgangskonzept vom Projektteam vorgestellt.

Das Modellprojekt wird von den Branchenverbänden unterstützt.
Weitere Informationen:
Verbund Strukturwandel (VSW) GmbH, Telefon: 089/ 5154-9342,
E-mail: verlagsprojekt@verbund-strukturwandel.de
Internet: http://www.verbund-strukturwandel.de

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.