AKS tagte in Königslutter / Manfred Keiper neu im Sprecherkreis

Rund 90 Mitglieder des Arbeitskreises Kleinere Sortimente und 50 Gäste sowie Vertreter des Börsenvereins, der MVB, BSG und BAG tagten vom 29. April bis zum 1. Mai in Königslutter. Der für die Teilnehmer sicher im Mittelpunkt stehende Erfahrungsaustausch wurde ergänzt durch ein umfangreiches Rahmenprogramm.

Friedel Wahren, Lektorin für den Bereich Fantasy im Piper Verlag, gab einen Überblick über die Warengruppe Fantasy in all ihren Schattierungen, der Hörbuchspezialist und BuchMarkt-Autor René Wagner informierte über die Warengruppe Hörbuch.

Das Thema der Jahrestagung – Arbeitsorganisation und Mitarbeiterführung – wurde anschließend durch ein Einführungsreferat von Jörg Robbert, Inhaber der Buchhandlung am Bebelplatz, Kassel (s. a. BuchMarkt 3/05, www.bebelplatz.de) aufbereitet und in anschließenden Workshops vertieft. Robbert berichtete, wie er in seiner Buchhandlung Qualitätsmanagement betreibt. Das Ziel: Die Abläufe so effizient wie möglich gestalten, um möglichst viel Zeit für die wesentliche Tätigkeit – die Kundenberatung – zu erarbeiten.

In den Workshops der Trainerin Christiane Goebel zum Thema Mitarbeiterführung, des Autors Jörg Schröder zum Thema Zeitmanagement und von Jörg Robbert zum Thema Jahresplanung im Sortiment wurden Fragen aus der alltäglichen Routine im eigenen Betrieb diskutiert und Lösungsansätze erarbeitet.

Zum Abschluss der Tagung: Die Wahl zum Sprecherkreis des AKS. Wilfried Bengsch, Bücher Bengsch, Halberstadt, schied aufgrund seiner neu übernommenen Aufgabe als Vorsitzender des Landesverbandes SaSaThü auf eigenen Wunsch aus. Annemarie Schneider, Buchhandlung Eulenspiegel, Hochheim, deren Posten turnusmäßig zur Wahl stand, wurde erneut in den Sprecherkreis gewählt. Neu hinzu kommt Manfred Keiper, Die andere Buchhandlung, Rostock.

Neuer AKS-Sprecherkreis

Der Sprecherkreis besteht nun aus Doris Müller-Höreth, Buchhandlung Pelzner & Partner, Nürnberg, Annemarie Schneider, Buchhandlung Eulenspiegel, Hochheim, Anne von Bestenbostel, Buchhandlung Anne von Bestenbostel, Nordenham, Ilona Rehme, Buchhandlung Hellmut Rehme, Bad Oldesloe, Christiane Schulz-Rother, Tegeler Bücherstube, Berlin und Manfred Keiper, Die andere Buchhandlung, Rostock (im Bild v.l.n.r.).

Der nächste AKS-Termin ist bereits für Anfang August avisiert. Dann soll es ein AKS-Special geben, das nach Mannheim zu Brockhaus führt, wo AKS-Mitglieder sich über die neue Brockhaus Enzyklopädie informieren können.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.