Amazon feiert Weihnachten im Hochsommer

Martina Gercke und Ralf Kleber

„Christmas in July“ – bei der Deutschland-Premiere dieser Veranstaltung feierte der Online-Händler Amazon.de mit Deutschland-Chef Ralf Kleber gestern bei 28 Grad Außentemperatur in den Räumlichkeiten der ehemaligen Registratur in München zwischen Tannenbäumen, Holzschlitten und Lichterketten.

Der ganztägige Event zeigte die Geschenke-Highlights für das Weihnachtsfest 2012 und gab einen Einblick in die Produktvielfalt von Amazon. Bemerkenswert war die Lesung von Martina Gercke. Ihren Roman „Holunderküsschen“ hat die 1963 in Gelsenkirchen geborene Kabinenchefin bei der Lufthansa selbst bei Kindle Direct Publishing (KDP) hochgeladen, wo es bisher das beliebteste Kindle Buch 2012 ist.

Die Mutter zweier Kinder hatte zuvor drei Bücher für ihren Nachwuchs geschrieben und an zahlreiche Verlage geschickt. Ohne Erfolg. Jetzt beginnt wohl eine außergewöhnliche Do-it-yourself-Erfolgsgeschichte für Gercke, denn ihr Roman ist soeben auch gedruckt im mvg Verlag erschienen, nachdem sich dessen verlegerischer Geschäftsführer Oliver Kuhn gewundert hatte, wer diese Martina Gercke, die stets vor ihm in der KDP-Bestenliste rangiert. Gerd Rumler kümmert sich nun um Lizenzen von Martina Gercke. Man darf also u.a. auf die noch unveröffentlichten Kinderromane gespannt sein.

Journalisten konnten vor Ort neben Büchern auch den neuesten Kindle, die aktuellen Elektronikgadgets, Modetrends, Sportartikel- und Spielwaren-Neuheiten, witziges und nützliches rund ums Baby, Inspirationen für Hund und Herrchen sowie modernste Haushaltshelfer anfassen und ausprobieren. Für das Rahmenprogramm sorgten Yvo Antoni, Gewinner des Supertalents 2012, zusammen mit Hündin PrimaDonna. Ein weiterer Programmpunkt war die Lesungen von Sebastian Glubrecht („Dreibettzimmer“). Starkoch Bernd Arold vom Münchner „Gesellschaftsraum“ verwöhnte die Gäste mit Köstlichkeiten vom Grill und bei der Wein- und Champagner-Degustation stellte Sommelier Dirk Würtz Weine und Champagner aus dem Amazon Sortiment vor. Den musikalischen Abschluss bildete der Auftritt von Stefan Dettl (Brassbanda-Gründer) und seiner Band – feinster Rock auf bayerisch und einer der ersten Gigs überhaupt zu seinem neuen Album „Summer of Love“.

Es war das erste Mal, dass Amazon in Deutschland medienwirksam im Sommer den Winter einläutete. Die Praxis hat sich u.a. in den USA bewährt.nb

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.