AN: Bernd F. Lunkewitz, Verleger der Aufbau-Verlagsgruppe, zur Verlängerung der Subskription der Berliner Schiller-Ausgabe

Bernd F. Lunkewitz

buchmarkt-online: Die große Berliner Schiller-Ausgabe ist gesichert?
Bernd F. Lunkewitz: Ja, wir sind sehr stolz und froh, denn wir haben jetzt weitaus mehr als die notwendigen tausend Subskribenten für diese schöne Ausgabe. Damit hat sich das Instrument der Subskription wieder einmal bewährt, und es wurden zwei Dinge bewiesen: die Leser sind besser, als der allgemeine Kulturpessimismus gelegentlich glauben machen will und die traditionellen Methoden des Buchhandels können auch heute noch funktionieren, wenn die Buchhändler und Verleger sich darauf besinnen.

Trotzdem wollen Sie die Subskription verlängern?
Ja, bis zum Ende Februar, weil in der letzten Tagen viele Kunden noch angefragt haben und wir auch denen noch die Chance gegen wollen, dies Bücher so preisgünstig zu erwerben.

Werden Sie weitere Editionen auf dem Weg der Subskription durchführen?
Mit großem Vergnügen! Für solche Subskriptionen ist das Vertrauen der Leser in die Qualität des Verlages von entscheidender Bedeutung. Wir genießen dieses Vertrauen und werden uns auch in Zukunft dem würdig erweisen.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.