Andreas Wiedmanns United Maps-Konzept überzeugt weitere Investoren

Andreas Wiedmann (Foto), bis Mitte 2007 Geschäftsführer bei der damaligen ADAC-Tochter CartoTravel [mehr…], zwischenzeitlich mit seinem eigenen Unternehmen United Maps mit 16 Mitarbeitern im Bereich besserer digitalen Daten für Fußgängerrouting auf Mobilen Endgeräten (Handys, Smartphones, PNDs) tätig, meldet, dass „auch in schwierigen wirtschaftlichen Zeiten noch Investoren an die Zukunft von intelligenten, digitalen Inhalten glauben“.

Denn: United Maps hat mit seinen bisherigen Investoren [mehr…] „die nächste Finanzierungsrunde abschließen können“, wie Wiedmann meldet. Zum Ausbau und zur Internationalisierung von United Maps investieren der High-Tech-Gründerfonds (Bonn), SpaceTec Capital (München) sowie zwei Fonds von BayernKapital (Landshut) zusammen mit den drei Gründern einen „weiteren siebenstelligen Betrag“ in United Maps.

Was die Investoren überzeugt habe: „Erstmals wird mit Daten von United Maps multimodales Routing möglich: die nahtlose Navigation über alle Verkehrsmittel, vom Auto in die S-Bahn, in die U-Bahn, die Tram und zu Fuß weiter zum Ziel. Die enorme Inhaltsdichte von United Maps bietet bisher unbekannte Möglichkeiten für ortsbezogene Medien, Dienste und professionelle Planungsgrundlagen.“

Wiedmann und seine Kollegen glauben daran, dass mit den zunehmend in mobilen Endgeräten wie Smartphones eingebauten GPS-Empfängern Navigation zum Massenmarkt wird. Nach Marktschätzungen würden bereits 2011 über 40% der über 90 Mio Nutzer von Mobiltelefonen in Deutschland Navigation auf ihrem Gerät betreiben. Wiedmann: „Dazu sind bessere und inhaltsreiche Vektorkarten notwendig“.

United Maps hat mit ‚UM-DE‘ nach nur sechs Monaten Produktion das erste marktreife Produkt verfügbar: eine deutschlandweit flächendeckende Vektorkarte in Maßstäben bis 1:2.000. Weiterer Länder und Regionen in Europa sind in Vorbereitung.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.