Annette C. Anton neue Programmleiterin von Pantheon

Annette C. Anton
Foto: Andreas Rees

Dr. Annette C. Anton (Foto) wechselt als Programmleiterin zum Pantheon Verlag. Sie wird ihre Stelle in München zum 1. August antreten. Die bisherige Programmleiterin Dr. Heike Specht verlässt aus persönlichen Gründen das Haus zum 30. Juni. Sie wird in New York als Autorin arbeiten, den Verlagen Pantheon, Siedler und DVA aber als freie Mitarbeiterin weiter verbunden bleiben.

Anton begann ihre Laufbahn beim Verlag J.B. Metzler, später war sie Sachbuchredakteurin bei Reader’s Digest, Cheflektorin beim Aufbau-Verlag, literarische Agentin bei Mohrbooks Berlin und zuletzt Programmleiterin und Mitglied der Geschäftsleitung des Campus Verlags in Frankfurt.

Die Sachbuchprogramme von DVA (Leitung Julia Hoffmann) und Siedler (Leitung Tobias Winstel) werden von einem gemeinsamen Lektorat betrieben.

Pantheon wurde 2006 gegründet. Der Verlag veröffentlicht Sachbücher zu politischen, historischen und gesellschaftlichen Themen im Paperback-Format. Zu seinen erfolgreichsten Autoren zählen Henryk M. Broder, Ernst Peter Fischer, Geert Mak und Helmut Schmidt. Seit 2009 hatte Heike Specht die Programmleitung inne und hat vor allem mit Originalausgaben wie Loel Zweckers Was bisher geschah, Andrea Böhms Gott und die Krokodile (nominiert für den Sachbuchpreis der Leipziger Buchmesse) und Nikolaus Blomes Der kleine Wählerhasser neue Akzente gesetzt. Demnächst veröffentlicht der Verlag die Paperback-Ausgabe von Helmut Schmidts und Fritz Sterns Bestseller Unser Jahrhundert.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.