Annika Stein wird Geschäftsführerin des Esslinger Verlages

Annika Stein

Und noch eine Nachricht in Richtung Bologna: Annika Stein (Foto) wird Geschäftsführerin des Esslinger Verlages. Der Hintergrund: Ihre Vorgängerin Anke Klein, die den Verlag sichtlich erfolgreich geführt hat, wird eine Geschäftsführerposition innerhalb der „Mutter“, der Klett Gruppe, übernehmen.

Die 30jährige Annika Stein ist seit Oktober 2009 bereits Stellvertreterin von Anke Klein. Sie hat Buchwissenschaften, BWL und Germanistik an der Johannes Gutenberg Universität in Mainz studiert und ist nach Stationen beim Englisch Verlag (Wiesbaden) und im Lichterpark Verlag in Zürich seit 2007 bei Esslinger. Dort war sie zunächst für die Bereiche Marketing und PR verantwortlich.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.