Astrid Lindgren-Preis ausgeschrieben

Nach Astrid Lingrens Tod im Februar diesen Jahres, beschloß der schwedische Kulturrat, einen Astrid Lingren-Preis in Höhe von ungefähr 5 Millionen Kronen (ca. 540 000 Euro) zu stiften. Der Preis soll jährlich im Mai oder Juni von Kronprinzessin Viktoria überreicht werden. Eine Jury, die aus 12 Personen bestehen wird, (eine davon aus Astrid Lindgrens Familie) wird schwedische und ausländische Verfasser, Illustratoren, Institutionen, Bibliotheken oder andere Einrichtungen vorschlagen, die sich im besonderen Maße für die Kinder- und Jugendliteratur einsetzen. Aber auch Privatpersonen können ihre Vorschläge einbringen. Im Jahr 2003 wird der Astrid Lingren – Preis zum erstenmal vergeben werden.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.