Autoren-Akademie für einen Tag: Ullstein öffnet am 22. September für Neugierige den Verlag

Die Ullstein Buchverlage laden „alle Interessierten“ (gemeint dürften vor allem angehende Autoren sein) ein, am 22. September einen Blick hinter die Kulissen eines Verlages zu werfen: Unter dem Titel ullstein open house werdenNele Neuhaus, Oliver Pötzsch, Marc Raabe, Inge Löhnig und Richard Dübell in Berlin einen Tag lang „ihre Erfolgsgeheimnisse in Seminaren und Workshops verraten“, wie der Verlag verspricht.

Das wird sicher einen Nerv treffen, denn der Bedarf an Weiterbildung für Autoren ist das. Das haben Maria Köttnitz und Wolfgang Back bereits Vorjahr erkannt und mit der Gründung ihrer „Autoren-Akademie“ umgesetzt [mehr…]: Die Themen am Ullstein Tag reichen von der Themenrecherche über die Entwicklung von Figuren und Plotting bis hin zur Selbstvermarktung. Außerdem soll der Weg aufgezeigt werden, den das Buch innerhalb des Verlages geht – „vom vielversprechenden Manuskript bis zum Bestseller“. Die Teilnehmerzahl ist allerdings beschränkt. Anmeldeschluss ist der 15. Juli. Für die Teilnahme wird eine Gebühr von € 50,- erhoben. Darin enthalten sind die Teilnahme an allen Seminaren sowie Verpflegung vor Ort. Mehr zum Programm hier.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.