AVP-Jahrestagung: Maren Rheinländer weiterhin erste Vorsitzende, zweite wird Michaela Naumann, Nele Süß ist Pressesprecherin und Susanne Ziegler bleibt Kassenwartin

Am Freitag und Samstag hat sich der Arbeitskreis der Verlagspressesprecher (AVP) zu seiner alljährlichen Jahrestagung in Leipzig getroffen. Dabei wurde der Vorstand neu gewählt.

Erste Vorsitzende ist weiterhin Maren Rheinländer (Schlütersche Verlagsgesellschaft), zweite Vorsitzende ist jetzt Michaela Naumann (everybody’s public), die ihre Position als Pressesprecherin mit der vorherigen zweiten Vorsitzenden Nele Süß (Murmann Verlag) tauschte. Andrea Wolf (Börsenverein LV Bayern) fungiert weiterhin in ihre Amt als Schriftführerin, ebenso wie Kassiererin Susanne Ziegler (UTB).

Zur AVP-Jahrestagung im Haus des Buches bzw. der Gutenbergschule waren knapp 130 PressesprecherInnen aus dem deutschsprachigen Raum angereist. In insgesamt neun Workshops zu Themen wie Social Media, Change Management, Konzeption und Telefontraining konnten sich die Kollegen weiterbilden. In den Pausen und beim großen Get-together im Museum der Bildenden Künste standen der kollegiale Austausch und das Netzwerken im Mittelpunkt.

Die Jahrestagung bietet neben der Happy Hour auf der Frankfurter und der Leipziger Messe die Gelegenheit zum Austausch im großen Kreis. Vor Ort agieren jeweils die Regionalgruppen des AVP, die über das Jahr hinweg die Möglichkeit des Treffens bei kleineren Veranstaltungen und Stammtischen bieten.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.