Backlist-Titel ins Rampenlicht: Autor und Werbemann Bernd Röthlingshöfer verlost drei Marketingkonzepte

In Anlehnung an die bekannte MTV Serie „Pimp My Ride“, hat der Konstanzer Werber und Buchautor Bernd Röthlingshöfer („Kauf! Mich! Jetzt!“) die Aktion „Pimp My Book“ vorgestellt http://berndroethlingshoefer.typepad.com/mbb :
„Bei MTV geht es darum, Allerweltsautos mit ersten Rostspuren zu Autos aufzumotzen, nach denen sich die Leute den Hals verdrehen – bei „Pimp My Book“ geht es darum, mit geeigneten Marketingmethoden die Titel zu bewerben, für die normalerweise kein Budget vorhanden ist: die Backlist des großen Verlages, die Reihe des Minipublishers, das Werk des unbekannten Erstlingsautors. Bis zu drei Teilnehmer können dabei ein kostenloses Marketingkonzept gewinnen und werden von Bernd Röthlingshöfer während dessen Umsetzung sechs Monate lang – ebenfalls kostenlos – gecoacht. Neben einem geeigneten Buchprojekt, müssen die Teilnehmer die Voraussetzung zur Mitarbeit und der abschließenden Auswertung und Veröffentlichung der Projektergebnisse mitbringen.

Ob wir die Ergebnisse dann im nächsten Jahr bei BuchMarkt-AWARD besichtigen können? Für dieses Jahr können nur Projekte aus dem vergangenen Jahr berücksichtigt werden – und das auch nur, wenn sie bis 31. Januar in Leipzig eingereicht werden: download(award_ausschreib.pdf)

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.