Bei Yahoo kommen die Parteien zusammen auf über 100 Prozent …

Es gibt zwei Wahlbarometer, die nach dem Börsenprinzip funktionieren: zum einen „Wahl$treet“ beim BuchMarkt-Partner Innofact unter http://www.innofact.com/inframes/wahl.html und zum andern Yahoo unter http://de.news.yahoo.com/3/.

Bei beiden Börsenspielen führt inzwischen die SPD (+1%). Abweichungen gibt es zwischen den Prozentzahlen der Parteien (Zwischenstand von Wahl$treet s. gestrige Wahl).

In einem Punkt allerdings liegt Yahoo deutlich vorn: BuchMarkt-Leser Lorenz Borsche machte uns darauf aufmerksam, dass Wahl$treet in der Summierung aller Prozente nur auf die üblichen 100% kommt, während Yahoo (Stand 10.09., 12.00h) in der Summe 105,56 % erreicht:
SPD: 39,45 %
CDU/CSU: 38,44 %
Grüne: 9,18 %
FDP: 9,11 %
PDS: 5,19 %
Sonstige: 4,19 %
SUMME: 105,56 %

Innofact hat übrigens nebenbei eine spezifische, vor vier Wochen durchgeführte Wahl-Befragung von Internetnutzern wiederholt. Kernergebnisse:
Der Anteil der noch unentschlossenen Wähler ist bei den Internetnutzern auch zwei Wochen vor der Wahl sehr hoch.
Die Parteien haben mit ihrer Online-Werbung 2 Wochen vor der Wahl gut 16% der deutschen Internetnutzer erreicht – das sind mehr als doppelt so viele wie noch vor 4 Wochen.
CDU/CSU und SPD liegen bei dieser Frage fast gleichauf – jeweils gut 11% aller Internetnutzer ist Online-Werbung der beiden großen Parteien aufgefallen.

Bedeutsameres als Euros im Wahl-Börsenspiel können Buchhandlungen gewinnen, die beim BuchMarkt Expertenpanel mitmachen. Viele Buchhändler/innen haben sich schon gemeldet. Kein Wunder, denn sie können kostenlos von der Marktforschung profitieren, wenn sie sich – ohne jede Verpflichtung – im Expertenpanel registrieren. Die Daten der Teilnehmer bleiben garantiert anonym.
Machen auch Sie mit! Die Anmeldung funktioniert unkompliziert in 3 Minuten. Sie klicken oben auf dieser Homepage den Button Expertenpanel an und können sich dort sofort registrieren. Info: Karin Hagemann, INNOFACT AG, 0211-862029-0, E-Mail-Adresse k.hagemann@innofact.com

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.