Bestsellerautor Erri de Luca vor Gericht

Seit heute steht er vor Gericht: Bestsellerautor Erri de Luca (Graf), weil er sich dagegen wehrt, daß für eine Hochgeschwindigkeitstrasse zwischen Turin und Lyon ein rund 60 km langer Tunnel durch die Alpen gebohrt wird.

Seit gestern ist seine Streitschrift Mein Wort dagegen (Graf) auf dem Markt, die zeitgleich in Italien, Frankreich, Spanien und Deutschland erscheint.

Zu den Hintergründen hier in der NZZ

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.