BKA bestätigt Echtheit der Anne Frank Tagebücher / Zufriedenheit beim Anne Frank Zentrum in Berlin

Unter Hinweis auf die Verbrennung einer Ausgabe des Anne Frank Tagebuchs in Pretzien [mehr…] hat das Bundeskriminalamt (BKA) heute in einer Pressemitteilung klargestellt, dass das 1980 erstellte Gutachten zu den Tagebüchern der Anne Frank keine Basis für Zweifel an deren Echtheit darstellt.

Thomas Heppener, Direktor des Anne Frank Zentrums in Berlin, äußert sich zufrieden: „Das Gutachten kann nun nicht mehr von Rechtsextremen zur Verunglimpfung Anne Franks, ihrer Familie und deren Schicksals herangezogen werden.“

Informationen unter http://www.bka.de/

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.