Bücher und Autoren am DIENSTAG in den Feuilletons – und Kafkas letzte Nichte ist gestorben

Jeden Morgen blättern wir für Sie durch die führenden Tageszeitungen – damit Sie schnell einen Überblick haben, wenn Kunden ein bestimmtes Buch suchen oder Sie nach einer Idee für einen aktuellen Büchertisch.

Und wenn Sie eine spannende Rezension anderswo finden: Schicken Sie uns schnell eine Mail?

Frankfurter Rundschau

Ulrike Draesner setzt mit Mein Hiddensee die ungewöhnliche Reihe „Meine Insel“ bei mare fort.

Das Wort „Neger“ bleibt in der Jubiläumsausgabe von Michael Endes Jim Knopf, hat Thienemann-Esslinger entschieden. Das Wort kommt nur einmal vor, und den Autor kann man nicht mehr fragen…

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Heinrich Böll trifft Jack Kerouac: Charles Haldeman Der Sonnenwächter von 1963 in neu zu entdecken (Metrolit)

Biographie einer Erzbischofs: James R. Brockman Oscar Romerao (Topos Plus)

„Atemlos durch Tokio“: Kai Weynand Applaus für Bronikowski (Wallstein).

Vera Saudková, die letzte Nichte Kafkas, ist in Prag mit 94 Jahren gestorben. Sie arbeitete als Lektorin und Übersetzerin aus dem Deutschen.

Politische Bücher
Astrid von Pufendorf Mut zur Utopie. Otto Klepper – ein Mensch zwischen den Zeiten (Societäts-Verlag)

Florens Christian Rang Deutsche Bauhütte (Wallstein)

Die Welt

Heute nix.

Süddeutsche Zeitung

Robert Beachy erzählt Das andere Berlin. Nämlich das der Jahre 1867-1933. Untertitel „Die Erfindung der Homosexualität“ (Siedler). Hm, haben wir im Griechischunterricht eigentlich anders gelernt…

Virginia Woolf Brief an einen jungen Dichter (das war John Lehmann, der Geschäftsführer ihrer Hogarth Press) (Steidl)

Neue Taschenbücher
Virginia Woolf Orlando (Insel)

Nathanael West Miss Lonely Hearts (btb)

Alfred Döblin Die Geschichte von Franz Biberkopf/Dramen/Filme (S. Fischer)

J.K. Johansson Lauraus letzte Party (Suhrkamp)

Botho Strauß Die Fabeln von der Begegnung (dtv)

David Ballantyne Sydney Bridge Upside Down (dtv)

Das politische Buch
Matthias Fink Sebrenica (Hamburger Edition)

Nick Reimer Schlusskonferenz (Oekom)

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.