Bücher und Autoren am, DONNERSTAG in den Feuilletons – und viele Panikherzen von BvSB

Jeden Morgen blättern wir für Sie durch die führenden Tageszeitungen – damit Sie schnell einen Überblick haben, wenn Kunden ein bestimmtes Buch suchen oder Sie nach einer Idee für einen aktuellen Büchertisch.

Und wenn Sie eine spannende Rezension anderswo finden: Schicken Sie uns schnell eine Mail?

Frankfurter Rundschau

Die FR-Serie „Liebe Fanatiker“ von Markus Tiedemanngibt es jetzt auch als Buch: im Societätsverlag.

Betreibt mal wieder das Spiel der Selbstinszenierung: Thomas Glavinic Der Jonas-Komplex (S. Fischer)

Frankfurter Allgemeine Zeitung

„Ein großes Buch mit einem auffälligen Kratzer“: – so Edo Reents über Benjamin von Stuckrad-Barres Panikherz (KiWi) – und da wir nicht immer den elend langen Namen tippen wollen, erinnern wir uns an die Abkürzung BvSB. Ab jetzt also so.

Sucht nach dem ewigen Leben in der DANN Johann Wilhelm Ritters: Thea Dorn Die Unglückseligen (Knaus)

Die Welt

Heute nix.

Süddeutsche Zeitung

Auch Hier, unter dem Titel „Tockengebiete“: Panikerz von BvSB (KiWi)

„Das Geheimnis des Arturo Belano“: Nataniel Christgau {Tod und Text. Zu Roberto Bolaños „2666“ (Matthes & Seitz)

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.