Bücher und Autoren am MITTWOCH in den Feuilletons – und ein neuer Irving

Jeden Morgen blättern wir für Sie durch die führenden Tageszeitungen – damit Sie schnell einen Überblick haben, wenn Kunden ein bestimmtes Buch suchen oder Sie nach einer Idee für einen aktuellen Büchertisch.

Und wenn Sie eine spannende Rezension anderswo finden: Schicken Sie uns schnell eine Mail?

Frankfurter Rundschau

Zwei neue philosophische Fachzeitschriften suchen (und finden) den Gegenwartsbezug: Orient und Okzident und Konzepte (Klostermann)

Erinnerung an Augstein: Irma Nelles Der Herausgeber (Aufbau)

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Auf der Suche nach dem zweiten Ich in uns: Antje Rávic Strubel In den Wäldern des menschlichen Herzens (S. Fischer)

Rekonstruktion einer Biographie: Naomi Schenck Mein Großvater stand vorm Fenster und trank Tee Nr. 12 (Hanser [Berlin])

Annotationen
Eva Häberle, Thomas Gsella Was macht das Blättertier denn hier (Knesebeck)

Sie rettete die ganze Stadt (Boyens)

Wulf Segebrecht zum 60. von Peter Waterhouse.

Die Welt

Wieland Freund über den neue Irving Straße der Wunder (Diogenes)

Süddeutsche Zeitung

Bildergeschichten, lange bevor es Comics gab: Rodolphe Töffer Die Liebesabenteuer des Monsieur Vieux Bois (Avant)

Nachruf auf den Philologen Geoffrey Hartman.

Erstaunlicher Debütroman: Senthuran Varatharajah Vor der Zunahme der Zeichen (S. Fischer)

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.