Bücher und Autoren heute in den Feuilletons von FAS und WamS – und „den ganzen Irrsinn in einer Ausgabe“, Bücher für Männer und neue Reisebücher

Auch sonntags blättern wir für Sie durch die führenden Tageszeitungen – damit Sie schnell einen Überblick haben, wenn Kunden ein bestimmtes Buch suchen oder Sie nach einer Idee für einen aktuellen Büchertisch.

Und wenn Sie eine spannende Rezension anderswo finden: Schicken Sie uns schnell eine Mail?

Welt am Sonntag

„Aristoteles hatte kuriose Ansichten“; Ein Gespräch mit „Kult-Autor“ Helme Heine. Er „ist einer der weltweit erfolgreichsten deutschen Kinderbuch-Autoren. Jetzt beschäftigt sich Helme Heine mit Philosophie. Ein Gespräch über Heiligabend auf dem Pazifik, sterbende Elefanten und einen Heiligen aus Südafrika“

„Der Patzer“:„Der dusselige Redaktionsbote Gaston ist einer der lustigsten Helden der Comicgeschichte. Jetzt gibt es den ganzen Irrsinn in einer Ausgabe“ (bei Carlsen, für 149 Euro!).

Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung

Julia Encke über Andreas Maier Mein Jahr ohne Udo Jürgens (Suhrkamp).

Cord Riechelmann über Pierre Bourdieu Manet – Eine symbolische Revolution (Suhrkamp)

Eine Begegnung mit Aljoscha Brell, dem jungen Autor von Kress (Ullstein) – von Simon Strauss.

Der amerikanische Schriftsteller Don Winslow (Das Kartell, Droemer) über den Zusammenhang von internationalem Terrorismus und Drogenkartellen.

In TECHNIK und MOTOR
„In letzter Minute“:
zwei bildhafte Seiten, ,ot Büchern für Männer: „Bücher gehen immer“….

Exklusive Yachtclubs (Delius Klasing).

Der Mann und das Holz. Vom Fällen, hacken und Feuermachen (Insel)

Der America´s Cup (Delius Klasing).

Regierungsflugzeuge- so reisen Staatschefs (Motorbuch)

Fahrräder – Klassiker Trends Visionen (Delius Klasing).

Und in REISE:

„Neue Reisebücher zum Verschenken“:

Das Buch des Reisens (Propyläen).

Off the Road (Gestalten).

Der Dinge-Erklärer (Knaus).

Mind the Map (Gestalten).

Die höchsten Rennradtouren Österreich, Die höchsten Rennradtouren Deutsche Alpen (Kompass x-treme).

Stille Orte – eine andere Reise durch die Schweiz (AT).

und

Die Welt im Spiel. Atlas der spielbaren Landkarten (Brandstätter).

In WIRTSCHAFT:

„Die Guten und die Bösen“: die Schriftstellerin Sibylle Lewitscharoff und die Unternehmerin Nicola Leibinger-Kammüller in einem Gespräch über Gott – Anlass war ein Roman-Projekt von Sibylle Lewitscharoff, in dem es um Dante geht, „also um Himmel, Tod und Teufel“- das Buch erscheint kommenden Sommer bei Suhrkamp

Falls wir in anderen Rubriken noch was entdecken, wird’s im Laufe des Tages nachgeliefert.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.