Bücher und Autoren heute in den Feuilletons von FAS und WamS – und eine Heimatsuche

Auch sonntags blättern wir für Sie durch die führenden Tageszeitungen – damit Sie schnell einen Überblick haben, wenn Kunden ein bestimmtes Buch suchen oder Sie nach einer Idee für einen aktuellen Büchertisch.
Und wenn Sie eine spannende Rezension anderswo finden: Schicken Sie uns schnell eine Mail?
Bücher und Autoren heute in den Feuilletons von FAS und WamS – und

Welt am Sonntag

Bisher nicht gefunden, außer Inseraten für Metro 2035 von Omitry Glukowsky (Heyne)

und

Juli Zeh Unter Leuten (Luchterhand).

In REISE:

„ Ferien im Phantomstaat“: Ein Auszug aus Atlas der unentdeckten Länder (Rowohlt).

Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung

In LEBEN:

„Der Ort ist der gleiche, aber die Zeit ist verschwunden“: Ein Gespräch mit Jörn Klare, der 600 km Kilometer von Berlin in seiner Heimat wanderte. Nach Hause gehen. Eine Heimatssuche (Ullstein).

In Wirtschaft:

„Hätte man auf mich gehört, gäbe es heute keine AfD“: Ein Gespräch mitThilo Sarrazin, sein Neues Buch heißt Wunschdenken. Warum Politik so häufig scheitert.

„Eine Entdeckung:“ Matthias Weßel, Doktorand an der Universität Kassel, hat das Manuskript von Arthur Koestlers Sonnenfinsternis gefunden. Von Tobias Rüther

„Es gibt kein sauberes Kokain“: Eine Begegnung mit der mexikanischen Journalistin Ana Lilia Peréz und ein Gespräch über ihr Buch Kokainmeere. Die Wege des weltweiten Drogenhandels (Pantheon). Von Airen

„Auf dem Boden des Brunnens: Wer die Folgen von Amerikas Drogenkrieg in Zentralamerika verstehen will, muss die Reportagen von Óscar Martínez lesen“
Óscar Martínez, Eine Geschichte der Gewalt – Leben und Sterben in Zentralamerika (Kunstmann). Von Hernán D. Caro

Und kleine Meinungen über Monika Maron, Krähengekrächz (S. Fischer) sowie Eric Ambler, Die Maske des Dimitrios und Ungewöhnliche Gefahr (Hoffmann und Campe)

Falls wir in anderen Rubriken noch was entdecken, wird’s im Laufe des Tages nachgeliefert.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.