„Buchkultur“ kürte beste Krimis der Saison

Zum Sommerbeginn erscheint jedes Jahr das „Buchkultur“-Sonderheft Krimi Spezial. Bereits zum achten Mal wurden dafür von einer fachkundigen Jury die besten Krimis der Saison gewählt.

Den ersten Platz belegt Gianrico Carofiglio mit seinem Roman „Im freien Fall“ (Goldmann).

Auf Platz zwei: „Die dritte Jungfrau“ der französischen Autorin Fred Vargas (Aufbau), die bereits 2003 und 2005 mit ihren atmosphärischen Krimis rund um den Kommissar Adamsberg die Jurywertung gewonnen hat.

Knapp dahinter landete der in Hongkong lebende Autor Nury Vittachi mit „Shanghai Dinner“ (Unionsverlag).

An der Jury nahmen u. a. ein Großteil der spezialisierten Krimibuchhandlungen aus Deutschland und Österreich sowie Redakteure vom Magazin „Buchkultur“ teil. Diese wählten ihre Favoriten aus den Neuerscheinungen im Zeitraum Herbst 2006 bis Frühjahr 2007.

Das „Buchkultur“ Krimi Spezial erscheint Ende Juni in einer Auflage von über 100.000 Exemplaren und ist im Buchhandel erhältlich.

Weitere Infos: www.buchkultur.net

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.