Campus tritt in den internationalen Markt ein / Kopp mit Cyan Books

Der Frankfurter Campus Verlag und das Londoner Verlagshaus Cyan Books haben eine Publikationspartnerschaft beschlossen. Dadurch erweitert Campus das Verlagsprogramm um englischsprachige Bücher.
Das englischsprachige Programm wird aus Übersetzungen deutscher Campus-Titel bestehen, die international unter dem neuen Namen Cyan-Campus publiziert werden sollen. Lektorat, Herstellung, Marketing und Vertrieb erfolgen durch Cyan Books in London.
Dieses Jahr werden zunächst fünf Titel unter dem Label Cyan- Campus erscheinen: Reinhard K. Sprenger/“Vertrauen führt“ (Trust), Dieter Brandes/„Konsequent einfach“ (Bare Essentials), Markus Venzin, Carsten Rasner, Volker Mahnke/„Der Strategieprozess“ (The Strategy Process), Jörg Knoblauch, Johannes Hüger, Marcus Mockler/„Dem Leben Richtung geben“ (Find Your Own Lighthouse) und Marco von Münchhausen/„So zähmen Sie Ihren inneren Schweinehund“ (The Little Saboteur). Für 2005 ist mit voraussichtlich acht Titeln ein noch umfassenderes Programm geplant.
Britta Kroker, Verlagsleiterin Programm bei Campus und verantwortlich für die Kooperation mit Cyan, sagt: „Ich freue mich sehr darüber, unseren Autoren einen größeren und internationalen Markt öffnen zu können. Viele von ihnen sind als Berater und Redner über den deutschsprachigen Raum hinaus bekannt. Nun ist es an der Zeit, ihre Bücher auch international zu vertreiben, wobei wir uns gerade vom asiatischen Markt sehr viel versprechen. Wir kennen die Menschen hinter Cyan Books seit vielen Jahren und schätzen ihre Fähigkeiten als Verlagsmanager, ihre Marktkenntnis und ihre Publikationserfahrung. Unsere Bücher und Autoren sind bei ihnen in guten Händen.“
Campus Verleger Thomas Carl Schwoerer ergänzt: „Schon als Campus gegründet wurde hatten wir die Vision, international zu publizieren.Nun wird diese Vision Realität – und das kurz vor unserem 30jährigen Firmenjubiläum im Jahr 2005.“
Auch Martin Liu, Geschäftsführer von Cyan, beurteilt die Zusammenarbeit mit Campus sehr positiv: „Ich sehe in der Partnerschaft eine exzellente Chance für Cyan, von einem sehr erfolgreichen deutschen Verlag zu lernen, besonders auf den Gebieten Wirtschaft und Ratgeber. Auch Cyan hat sich das Ziel gesetzt, international zu publizieren. Die Zusammenarbeit mit Campus ist ein großer Schritt in diese Richtung.“
Cyan Books ist auf Wirtschaft, Ratgeber und Gesundheitsbücher spezialisiert. Der Verlag wird in England durch Signature Books und in Zentraleuropa von Durnell Marketing vertreten. Vertriebspartner in Australien, Singapur, Malaysia und Indonesien ist Penguin, Asia Publishers Services in Hong Kong, China, Taiwan und auf den Philippinen, Viva Books in Indien und Independent Publishers Group in den Vereinigten Staaten und Kanada. Die Auslieferung erfolgt durch ORCA Book Services.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.