Carlsen Verlag: Startauflage auf drei Millionen erhöht

So sieht HP VII aus

Wie der Carlsen Verlag der WELT mitgeteilt hat, beträgt die Startauflage für den letzten Harry Potter Band drei Millionen. Der am 27. Oktober erscheinende Teil „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes“ liege damit noch einmal eine Million über den Bänden fünf und sechs, heißt es.

Geschuldet sei die erneute Erhöhung den zahlreichen Vorbestellungen aus dem Handel. Allein bei Amazon seien 170 000 Vormerker registriert.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.