Christian Schlichter eröffnet PR-Büro für Verlags- und Buchhandelsdienstleister

Christian Schlichter

Die richtige Sprache für Presse und Kunden zu finden, das sei für viele Dienstleister mit Technik-orientierten Angeboten in der Verlags- und Buchbranche eine Herausforderung. Um dort die Übersetzungsarbeit zu leisten, die notwendig ist für eine Präsenz in der Öffentlichkeit, hat sich Christian R. Schlichter (47), Journalist und Kommunikationsprofi aus Paderborn, jetzt mit seinem Pressebüro auf diese Zielgruppe spezialisiert.

„Manchmal geht es in einem ersten Schritt darum, die Begriffe zu übersetzen und somit auch nicht nur den Fachleuten sondern auch den Entscheidern auf der Kundenseite deutlich zu machen, wo der Mehrwert des Angebotes liegt“, sagt Schlichter. 25 Jahre hat er als Redakteur und Chefredakteur von Tages- und Wochenzeitungen gearbeitet und kennt daher die Arbeitsaufgabe. Viele Dienstleister kommen mit ihren Angeboten von der technischen Warte her. „Ihre Lösungen sind oft so exzellent wie komplex zugleich“, weiß der Journalist. Das jedoch zu übersetzen und in eigenen Texten gegenüber Medien und potenziellen Kunden deutlich zu machen, bleibe die Herausforderung, so Schlichter, der journalistisch auch als BuchMakt-Autor arbeitet. PR auf Zuruf, aber auch mit einem festen Plan, lautet deshalb sein Angebot, das er auf die spezielle Situation von Dienstleistern abstimmt.
Kontakt:
SI – Das Pressebüro,
Christian Schlichter,
Ch.Schlichter@gmx.net
Arminiusstraße 43
33100 Paderborn,
Tel.: 05251/506 9 506
www.das-pressebüro.de

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.