Der HB Bildatlas wird in Falk Bildatlas umbenannt

Alle künftigen Ausgaben der HB Bildatlas-Serie, von der in den letzten 25 Jahren über 30 Millionen Exemplare verkauft wurden, werden ab sofort in der Falk-Produktfamilie unter dem Namen Falk Bildatlas veröffentlicht. Die Mair-Gruppe, die die Reisemagazin-Reihe vor zwei Jahren übernommen hat, stützt sich bei dieser Entscheidung auf eine Marktuntersuchung, die besagt, dass durch die Umbenennung weitere Zielgruppen erschlossen werden könnten. Denn: Jedes Jahr steckt Mairs ein siebenstelliges Marketingbudget in die Marke Falk und ihre Produkte. Allein mit dem Werbevolumen im Radio werden jährlich über 600 Millionen Werbekontakte erreicht. Durch die Werbeaktivitäten soll nun auch der Bekanntheitsgrad des Falk Bildatlas wesentlich gesteigert werden.
Die ersten Produkte mit neuem Namen werden ab September zu den Destinationen Rhein, Lanzarote, Amsterdam und Südpolen ausgeliefert. Außerdem wird es ein Falk Ski Special Alpen geben. Die bisherigen, aktuellen Titel werden bis zur jeweils nächsten großen Überarbeitung weiterhin unter dem Namen HB Bildatlas verkauft.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.