Deutscher Krimipreis in der Kategorie International für Jean-Claude Izzo, Michael Connelly, Dennis Lehane und Henning Mankell

„Die drei ersten Plätze des Deutschen Krimipreises in der Kategorie „International“ gehen in diesem Jahr an vier Autoren. Grund dafür sind zwei dritte Plätze. Der Union Verlag kann sich dabei über den ersten Platz für Jean-Claude Izzos „Chourmo“ freuen. Dahinter landete Michael Connelly mit „Schwarze Engel“ (Heyne). Dennis Lehanes „Kein Kinderspiel“ (Ullstein) und Henning Mankells „Mittsommermord“ (Zsolnay) müssen sich den dritten Platz teilen. „

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.