Die 33-bändige „Tschechische Bibliothek“ bei DVA ist komplett

Nach zehn Jahren ist nun ein ehrgeiziges Projekt abgeschlossen: Die 33-

Jetzt mit Band 33 abgeschlossen

bändige „Tschechische Bibliothek“, die bei der DVA erscheint.

Die Reihe vereint den klassischen Bestand tschechischer Literatur- und Geistesgeschichte. Dazu gehören Romane, Erzählungen, Lyrik, Novellen und Dramen. Auch die Texte tschechischer Philosophen und die Essays der Prager kubistischen Avantgarde wurden editiert. Das Augenmerk lag auf Künstlern, Philosophen und Publizisten des 19. und 20. Jahrhunderts. Eine Besonderheit der Reihe ist, dass viele der Werke erstmals auf Deutsch erscheinen, wie zum Beispiel Jaroslav Haseks „Urschwejk“.

„Wer diese 33 Bände durchgegangen ist, wird eine Vorstellung bekommen vom Reichtum tschechischer Kultur“, sagt der Herausgeber Hans Dieter Zimmermann. Bei der Auswahl haben er und seine Mitherausgeber sich nicht nur von ästhetischen Kriterien leiten lassen, sondern von dem Ziel, mit dieser Sammlung Neugierde auf ein Mitgliedsland der europäischen Union zu wecken, das zumindest für den Westen Deutschlands bis auf die Zeit des Prager Frühlings 1968 durch den Eisernen Vorhang unsichtbar geblieben ist.

Ohne die großzügige Unterstützung durch die Robert-Bosch-Stiftung, die sich in einem hohen Maß der Völkerverständigung durch Literaturförderung verpflichtet fühlt, wäre die Edition allerdings nicht möglich gewesen. Mit 800 000 Euro hat sie das Werden und Wachsen der Bibliothek gefördert.

Warum aber ausgerechnet 33 Bände? „Es gibt einen tschechischen Zungenbrecher“, sagt Zimmermann, „Dreihundertdreißig Lerchen fliegen übers Dach“. Wir haben nun dreiunddreißig Lerchen über deutsche Dächer fliegen lassen und hoffen, dass sie wahrgenommen werden.“

Als Beitrag zur Völkerverständigung wird die Fertigstellung der Reihe Ende August auch mit einem Fest in der Tschechischen Botschaft in Berlin begangen.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.