Die Anton-Saefkow-Bibliothek in Berlin Lichtenberg ist Bibliothek des Jahres

Die Anton-Saefkow-Bibliothek in Berlin Lichtenberg ist Deutschlands Bibliothek des Jahres 2011. Der mit 30.000 Euro dotierte Preis des Deutschen Bibliotheksverbandes und der ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius wird in diesem Jahr zum zwölften Mal verliehen.

Die Anton-Saefkow-Bibliothek konnte sich mit ihrem überzeugenden Konzept und den Schwerpunkten „Integration“, darunter russisch- und vietnamesischsprachiger Literatur, dem Bereich „Bibliothek für Ältere“ sowie einer klugen Vernetzung im Stadtteil durchsetzen. Die Bibliothek diene als Anlaufstelle für alle Bürger jeder Altersgruppe und Herkunft und erfülle damit ihre spezielle Rolle als Stadtteilbibliothek in hervorragender Weise, heißt es in der Begründung. Eine besondere Herausforderung für die Bibliothek sei die große soziale Unterschiedlichkeit der Bewohner, die sie aktiv aufgreift und meistert.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.