Dieter Stolte in den Vorstand der Axel Springer Stiftung gewählt

Mit Wirkung zum 26. Mai 2004 wurde Prof. Dr. h.c. Dieter Stolte, 69, in den Vorstand der Axel Springer Stiftung gewählt. Stolte folgt auf Irina Pabst, die dem Vorstand der Axel Springer Stiftung bis zu ihrem Tod, am 1. Mai 2004, 23 Jahre angehörte.

Prof. Dr. h.c. Dieter Stolte ist Herausgeber der Zeitungen DIE WELT und BERLINER MORGENPOST. Vor seiner Tätigkeit für die Axel Springer AG war Stolte über 20 Jahre Intendant des ZDF.

„Wir trauern um Irina Pabst als Freundin und unermüdliche Mitstreiterin, wir sind zutiefst dankbar, dass sie der Axel Springer Stiftung über viele Jahre verbunden war. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Prof. Dr. h.c. Dieter Stolte, der große Erfahrung und ein warmes Herz hat“, sagte der Vorstandsvorsitzende der Axel Springer Stiftung, Professor Ernst Cramer.

Die Axel Springer Stiftung konnte im Dezember 2003 ihr 50-jähriges Bestehen feiern. Die Stiftung dient wissenschaftlichen, mildtätigen und sonstigen gemeinnützigen Zwecken. Neben der Hilfe für verschiedene soziale und kulturelle Vorhaben im In- und Ausland wurde die Unterstützung bedürftiger Menschen immer wichtiger. So wird z. B. auch ehemaligen Schauspielern und Journalisten, die infolge von Krankheit in Not geraten sind, geholfen. Dem Vorstand gehört außerdem an: Gerhard Menzel, Leitung Personal und Recht der Axel Springer AG. Die Geschäftsführerin ist Edith Schramm.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.