DREI FRAGEN AN Viola Taube: Warum in Nordhorn mit Trauer-Beflaggung gegen ein geplantes Einkaufszentrum demonstriert wurde

In Nordhorn soll (wie in vielen anderen Städten auch [mehr…]) ein Einkaufszentrum

Viola Taube

mit 18 000 qm parallel zur Innenstadt gebaut werden. Deswegen haben die Kaufleute in Nordhorn am Wochenende die Innenstadt schwarz beflaggt und verhüllt. Fragen an die Nordhorner Buchhändlerin Viola Taube, die mit bei der spektakulären Aktion [mehr…] dabei war

Was hat den Anstoß zu dieser Aktion gegeben?

Viola Taube: Ein Einkaufszentrum ausserhalb kann eine natürlich gewachsene Innenstadt nicht ersetzen. Wir wollten ein Bewusstsein dafür schaffen, dass die Bürger eine Identifikation mit ihrer Stadt brauchen. Nur gewachsenen Strukturen vermitteln ein Heimatgefühl!

Wie haben die Kunden reagiert?
Mehr als positiv. Das war eine deutliche Abstimmung mit den Füssen: Tausende waren da, um ihre Solidarität zu bekunden.

Was für ein Gefühl hatten Sie bei dieser Aktion?

Handeln ist besser als Zuschauen. Jetzt hoffen wir auf Signalwirkung. Es gab auch überregional großes Interesse, das betrifft ja auch die traditionellen Mittelzentren.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.