Düsseldorfer Lesefest mit 250 Akteuren in 30 Veranstaltungen

Vom 10. bis zum 14. November wird das regionale Netzwerk Düsseldorfer Leseband(e) erstmalig das „Düsseldorfer Lesefest“ veranstalten. Unterstützt wird das Lesefest von der Stiftung Pro Ausbildung der Düsseldorfer Unternehmerschaft, der Stadtbücherei, der Initiative „Düsseldorf liest vor“ und dem Landesverband NRW.

An verschiedenen Orten in Düsseldorf, u.a. in einigen Buchhandlungen, werden Vorleser Geschichten für Groß und Klein präsentieren. Geplant ist ein breit gefächertes Programm, um Literatur in ihrer ganzen Vielfalt zu erleben: gedruckt, gelesen, rezitiert, dargestellt, getanzt, gesungen – das Publikum kann internationalen Texten lauschen, Vorlesern an außergewöhnlichen Orten begegnen und mitmachen.

Unter den Vorlesebegeisterten sind auch Prominente, z.B. die Spieler der Basketballmannschaft Giants, Unternehmensvertreter (u.a. Metro Group, Deutsche Bank, Stadtsparkasse, ElectronicPartner, Daimler) und Vertreter von Borussia Düsseldorf. Schirmherren sind der Oberbürgermeister der Stadt Düsseldorf Dirk Elbers und Armin Laschet, Minister für Generationen, Familie, Frauen und Integration NRW. Insgesamt engagieren sich ehrenamtlich rund 250 Akteure in mehr als 30 Veranstaltungen.

Das gesamte Programm unter: www.proausbildung.de/lesebande.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.