edition ebersbach und Distel-Verlag arbeiten enger zusammen

Freundschaftlich verbandelt sind sie schon lange, jetzt aber nimmt die Kooperation Formen an: die Verlage edition ebersbach und Distel Verlag arbeiten künftig enger zusammen. Das beginnt bei der gemeinsamen Auslieferung Prolit und auch der gemeinsamen Pressearbeit. Gemeinsam wird als nächster Schritt auch das Programm geplant und produziert.

Ab sofort ergänzen Distel-Krimis das Programm der edition ebersbach, die in der Vergangenheit bereits viele frankophile Titel herausbrachte und auch 2008 wieder Bücher im Programm hat, die nach Frankreich führen. Mit dabei die rabenschwarzen Krimis für Hartgesottene von Jean-Patrick Manchette, dessen Gesamtwerk mit dem gerade erschienen Band „Lasst die Kadaver bräunen!“ Platz 2 der Bestenliste KRIMIWELT im Januar [mehr…] nun komplett ist.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.