Edition Temmen mit Werder Bremen-Büchern auf Rekord-Kurs

Der Deutsche-Fußball-Meister und Pokalsieger hieß in dieser Saison verdientermaßen Werder Bremen.
Es gibt allerdings noch einen Sieger im Fahrwasser der erfolgreichen grün-weißen Elf: Horst Temmen, Verleger der Edition Temmen in Bremen bewies bereits im vergangenen Jahr ein gutes Näschen, als er mit Stadionsprecher und Kultfigur Arnd Zeigler ein Buch über die vergangenen 40 Bundesliga Jahre (Arnd Zeigler: Das W auf dem Trikot, 3-86108-695-6) der Werderaner auf den Markt brachte. Verkaufte Auflage bisher (in ca. 6 Monaten): über 25000 Exemplare.
Doch damit nicht genug. Beflügelt von diesem Erfolg schoben Temmen und Zeigler dieser Tage Das Meisterbuch – Geschichte einer wunderbaren Werder-Saison (3-86108-699-9) hinterher. Und das sprengt alle Rekorde: 28800 Exemplare in den ersten drei Verkaufstagen und bereits über 5000 weitere Vorbestellungen bringen die Mitarbeiter des kleinen Bremer Verlages, der sonst hauptsächlich Regionalia und kulturgeschichtliche Titel verlegt, ins Schwitzen…
Dem Vernehmen nach wurde Meistertrainer Thomas Schaaf bei der Signierstunde am Samstag im neuen Bremer Thalia-Laden mit „frenetischem Beifall“ empfangen, innerhalb einer Stunde gingen 500 signierte Bücher über den Tisch…

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.