Ensslin Verlag an Arena/Westermann verkauft

Wieder verliert ein Verlag seine Unabhängigkeit. Mit Ensslin gibt eines der letzten mittelständischen Familienunternehmen 182 Jahre nach der Gründung seine Selbständigkeit auf. Arena (Jugendbuch) bzw. Firmenmutter Westermann (Schulbuch / Lernhilfen, zwei Verlagen also, die Jahrzehnte zuvor den gleichen Weg gegangen sind – in die starken Arme der Medien Union, die weitere Buchverlage (Aurum, Metropolitan, Walhalla, Winklers) sowie vor allem Presse-Unternehmen besitzt. Ariane Hanfstein mit Team in Reutlingen wahrgenommen. Vertrieb und Marketing übernimmt ab 2001 Arena in Würzburg. Der Verlagsname bleibt bestehen.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.