„Es geht los“: Neues Entscheidungsgremium für die Holtzbrinck-Buchverlage

Dr. Joerg Pfuhl, seit 1. September offiziell im Amt als CEO der deutschen Holtzbrinck Buchverlage, sagt: „Wir probieren etwas Neues: Ein gemeinsames Entscheidungsgremium für die Holtzbrinck Buchverlage anstelle einer Holding mit Stäben“. Was in der Praxis heißt: Neben ihm werden die verlegerischen Geschäftsführer Dr. Jörg Bong (S. Fischer), Barbara Laugwitz (Rowohlt), Helge Malchow (Kiepenheuer & Witsch) und Dr. Hans-Peter Übleis (Droemer Knaur) in die Geschäftsleitung der Verlagsgruppe einziehen.

v.l.: Joerg Pfuhl, Jörg Bong, Barbara Laugwitz, Helge Malchow, Hans-Peter Übleis
(c) Foto Bong: Stefan Gelberg

Sichtlich ist dieses Konzept im Gespräch mit ihnen entwickelt worden und deutlich wird dabei: Mit seiner Berufung [mehr…]ist ein neuer Führungsstil in die Gruppe eingezogen, der von seinen Führungskräften begrüßt wird. Kein Geheimnis nämlich, dass alle Verleger der Gruppe glücklich über seine Berufung waren, was „vermutlich bei niemand anderem der Fall gewesen wäre“, wie einer zugibt und verrät: „Mit Joerg Pfuhl zu arbeiten ist übrigens eine Freude, das war eine hervorragende Wahl und ich finde seine bisherigen Entscheidungen absolut vernünftig und zukunftsweisend.“

Die heutige dürfte auf jeden Fall zukunftsweisend sein – hier der O-Ton der Meldung, die jetzt über den Ticker kommt und zu der Dr. Pfuhl sagt: „Ich freue mich, dass es nun losgeht“:

Die Holtzbrinck Buchverlage benennen ein neues Führungsteam: Neben CEO Dr. Joerg Pfuhl werden die Verlegerischen Geschäftsführer Dr. Jörg Bong (S. Fischer), Barbara Laugwitz (Rowohlt), Helge Malchow (Kiepenheuer & Witsch) und Dr. Hans-Peter Übleis (Droemer Knaur) in die Geschäftsleitung der Verlagsgruppe einziehen.

v.l.: Peter Kraus vom Cleff, Claudia Häußermann, Josef Röckl, Uwe Rosenfeld

Weitere Führungspositionen werden von Peter Kraus vom Cleff als Chief Operating Officer (COO) und Claudia Häußermann als Chief Financial Officer (CFO) übernommen, jeweils in Ergänzung zu ihren Geschäftsführungsaufgaben bei Rowohlt respektive Kiepenheuer & Witsch. Komplettiert wird das Führungsteam durch Dr. Uwe Rosenfeld, der als Chief Marketing Officer (CMO) die Vertriebs- und Marketinginitiativen der Gruppe unterstützt.

Das neue Führungsteam wird die Zusammenarbeit zwischen den Verlagen koordinieren sowie die strategische Entwicklung der Verlagsgruppe vorantreiben. „Ich freue mich, gemeinsam mit einem starken Team die Holtzbrinck Buchverlage weiterzuentwickeln. Das Erfolgsrezept der Holtzbrinck Verlage bestand immer in einem hohen Grad an Eigenständigkeit – an diesem Rezept wollen wir nichts ändern, aber bei relevanten übergreifenden Themen zusammenarbeiten,“ so Joerg Pfuhl zur neuen Führungsstruktur.

Die digitalen Initiativen der Gruppe werden in einem Kompetenzcenter als „Holtzbrinck ePublishing“ (HeP) unter der Verantwortung von Josef Röckl konzentriert. Zu seinem Aufgabenbereich zählt u.a. die Weiterentwicklung der digitalen Geschäfte Snapbook Publishing und Lovelybooks. Er berichtet in dieser Funktion an den CEO und ist außerdem unverändert als CFO von Droemer Knaur tätig. “

Das es zu einer Neuordnung und damit auch zu einer Abkehr von einem eher zentralistisch orientiertem Führungstil kommen würde, hatte sich schon angedeutet, als vor ein paar Tagen bekannt wurde, dass Sandra Dittert das Haus in Stuttgart verlässt [mehr…]. Die Postadresse der Holtzbrinck Buchverlage ist übrigens auch neu:

HGV, Weidestraße 122a · 22083 Hamburg
Festnetz +49 (0) 40 / 84 00 08 – 5777 (ab 1.10.)
Fax +49 (0) 40 / 84 00 08 – 92 5777 (ab 1.10.)

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.