Frankreich: Gesetz gegen Raubkopierer gescheitert

Das war wohl nichts: Die französische Nationalversammlung hat heute ein Gesetz zum Kampf gegen Raubkopierer im Internet überraschend abgelehnt, meldet der Spiegel. Nachdem der Senat am Morgen grünes Licht gegeben hatte, erhielt der Entwurf bei den Abgeordneten nur 15 Ja-Stimmen. 21 Abgeordnete in der fast leeren Nationalversammlung stimmten gegen das geplante Gesetz.

Hier weiterlesen: http://www.spiegel.de/netzwelt/web/0,1518,618431,00.html

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.