Führungswechsel bei DuMont: Christian DuMont Schütte in Aufsichtsrat, Christoph Bauer neuer Vorstandschef

Wie Medien übereinstimmend melden, hat der Konzern M. DuMont Schauberg (MDS) seine Führungsspitze umgebaut. Demnach wechselt der bisherige Unternehmensvorstand Christian DuMont Schütte in den Aufsichtsrat und Christoph Bauer wird neuer Vorstandschef.

Dr. Christoph Bauer tritt zum 1. Oktober in den Konzernvorstand ein und übernimmt am 1. Januar 2014 dessen Vorsitz. Christian DuMont Schütte wird zu gleichen Zeit als stellvertretender Vorsitzender des Aufsichtsrats an die Seite von Alfred Neven DuMont treten. Christian DuMont Schütte übernimmt damit die Stellung seines inzwischen verstorbenen Vaters Dieter Schütte in dem Kontrollgremium entstanden war. Bauer ist bisher Chef der AZ Medien in der Schweiz und soll für den Verlagskonzern neue Geschäftsfelder erschließen.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.