Gehören Sie dazu? Vogel Medien mit Checkliste zum Verhalten bei einer Steuerfahndung / So nutzen Sie die Chance zur Selbstanzeige

Mit 125 Ermittlungsverfahren noch in dieser Woche ist zu rechnen, von 900 Durchsuchungsanordnungen und mehr als 1.000 Verdächtigen ist die Rede.

Vogel Medien rät deshalb, die Chance zur Selbstanzeige zu nutzen. Doch um sie korrekt und damit wirksam zu erstatten, bleibt nur wenig Zeit. Denn die Anforderungen an eine Selbstanzeige sind hoch: Ob der säumige Steuerpflichtige straffrei bleibt, hängt davon ab, ob die Finanzbehörde anhand der Angaben ohne langwierige Nachforschungen den Sachverhalt vollends aufklären und die Steuer berechnen kann und ob der Steuerpflichtige die geforderten Steuern zzgl. Zinsen – 6 % pro Jahr – fristgerecht bezahlt.

Aus aktuellem Anlass hat deshalb die Redaktion „Praxis Steuerstrafrecht“ für Steuerberater und Steuerstrafverteidiger zwei kostenlose Checklisten als Beratungshilfen bereitgestellt:

– Checkliste zur Selbstanzeigenberatung

– Checkliste mit 16 wichtigen Verhaltensregeln bei der Durchsuchung

Informieren Sie Ihre RWS-Kunden, damit könnten Sie einen aktuellen Service bieten.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.