„Gewerbeauskunft-Zentrale“: Vorsicht vor neuen Abzockern

Vorsicht! Bereits im Februar hatte der NDR davor gewarnt, jetzt hat die „Firma“ namens Gewerbeauskunft-Zentrale wohl wieder zugeschlagen, wie im Netz zu lesen ist. Sie verschickt Briefe, die wie ein echtes amtliches Schreiben aussehen. „Doch wer antwortet, bekommt eine saftige Rechnung“, so der NDR.

In dem Brief werden die Adressaten aufgefordert, ihre Daten zu ergänzen und das Formular zurück zu faxen. Im Kleingedruckten verbirgt sich aber, dass dann ein kostenpflichtiger Vertrag über 569,06 Euro entsteht.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.