Gewinner des Deutschen Jugendliteraturpreises stehen fest

„Die Gewinner des Deutschen Jugendliteraturpreises 2000 stehen fest. Der einzige Staatspreis für Literatur in Deutschland, der seit 1956 jährlich verliehen wird, geht an die folgenden Gewinner: Bilderbuch: „Eins zwei drei Tier“, von Nadia Budde. Peter Hammer Verlag, Kinderbuch: „Hodder der Nachtschwärmer“, von Bjarne Reuter. Dressler Verlag Jugendbuch: „Blueprint Blaupause“; von Charlotte Kerner. Beltz & Gelberg, Sachbuch: „Fräulein Pop und Mrs. Up und ihre große Reise durchs Papierland“, von Antje von Stemm. Rowohlt Taschenbuch Verlag.“

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.