„Gipfeltreffen“ in London * Europäische Konferenz über Digitale Rechte und elektronisches Publizieren

MacMillan, Random House, Hewlett Packard Laboratories, NuvoMedia, Fatbrain, Harvard Business School – das ist nur ein kleiner Auszug aus einer langen Liste klangvoller Unternehmen, die sich am 25./26. Juli zu einer europäischen Konferenz zum Thema „Digital Rights Management & Digital Distribution for Publishing“ treffen. Ein Termin, der über den simplen Aspekt des „Branchentourismus“ weit hinausgeht: Lohnend ist zwar schon London und der Tagungsort Charing Cross Hotel – aber nötig ist die Konferenz für alle, die wissen wollen, wie „world-classs publishers“ (Organisator Lawrence Walters vom Veranstalter IQPC) sich der elektronischen Herausforderung im Umgang mit ihren Rechten stellen. Die Veranstaltung hat ihren Preis (1095 Pfund nur für die Konferenz, mit allen Workshops gar 2130 Pfund – und alles zuzüglich MwSt.) – aber geboten werden hochkarätige Workshops und Vorträge, die die Top-Leute der Branche zusammenbringen. Infos unter Fax 00442074307377 oder E-Mail team@iqpc.co.uk

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.