Google: Klassiker per Download-Version

In Zusammenarbeit mit Bibliotheken-Partnern erweitert Google den Zugang zu Büchern, deren Urheberrechtsschutz erloschen ist. User können diese Bücher seit heute nicht nur in Google Buchsuche finden, suchen und lesen, sondern unter books.google.com auch herunterladen, ausdrucken und speichern.

„Zu den öffentlich verfügbaren Büchern zählen bekannte Klassiker ebenso wie weniger bekannte Bücher zu jedem vorstellbaren Thema“, sagt Sid Verba, Leiter der Harvard University Library, einem Partner des Google Books Library Project.

Um Bücher schnell zu finden und herunterzuladen, können User den „Bücher mit Vollansicht“-Button für die Suche in Google Buchsuche verwenden und dann auf den „Download“-Button klicken, der bei öffentlich verfügbaren Büchern angezeigt wird. Sie können eine PDF-Datei auf ihren Computer herunterladen und das Buch offline lesen, für später speichern oder ausdrucken.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.