Hamburger Verlag publiziert zum Start Roman-Trilogie und Hörbuch

Sandra Küppers

Gestern ist der Hamburger Verlag mit dem Freischalten der Webseite www.hamburger-verlag.de an den Start gegangen. »Wir wollen unabhängig und sehr nahe am Autor sein und mit intensiver und moderner Werbung jeden einzelnen Titel professionell betreuen«, so Sandra Küppers (Foto – 42), Verlagsleiterin und frühere Schulungsleiterin bei L´Oréal.

Der Verlag startet mit der Roman-Trilogie „Lost in History“, bei der alle drei Bände und das dazugehörige Hörbuch zeitgleich am 9. September erscheinen werden. Darin geht es um den Familienvater und Manager Christoph, der sich eher zufällig mit dem Thema Zeitreisen beschäftigt. Belletristik und einzelne Ratgeber sollen die zwei inhaltlichen Schwerpunkte des Verlags in den kommenden Monate sein. Die Titel des Hamburger Verlags werden bei auch beim Barsortiment Libri lieferbar sein.

Bei der Vermarktung soll der stationäre Handel im Vordergrund stehen. Fast zeitgleich zum Freischalten der Webseite kündigt der Verlag daher zum 1. Juni eine Imagekampagne für den Handel an. »Warum soll nicht einmal ein Verlag Danke sagen für all die Arbeiten und Mühen, die ein Buchhändler im Alltag hat? Nichts anderes wollen wir mit unserer Aktion kund tun«, erklärt Dr. Axel Westerwelle (44), Autor und Mitbegründer des Hamburger Verlags.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.