Herder geht mit seiner Beilage „Leben“ neue Wege in der Unternehmenskommunikation

Der Verlag Herder setzt neue Akzente in der Kommunikation mit seinen Lesern. Er hat eine Buch-Beilage mit dem Titel Leben entwickelt, die sein aktuelles Programm in Szene setzt. Dabei repräsentieren die Bücher jeweils markante Stationen des menschlichen Lebens – von der Geburt bis zum Tod. Der Titel Leben wurde analog dem Herder-Claim „Lesen ist Leben“ gewählt.

Die Beilage mit einer Gesamtauflage von 600.000 Exemplaren liegt am 6. Dezember der Abonnentenauflage der Wochenzeitung „Die Zeit“ und am 16. Dezember einer Teilauflage der „Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung“ bei. Im Buchhandel liegt sie ab Ende November aus. Künftig soll sie 2-mal im Jahr erscheinen.

Marketingleiter Georg Rieppel stand buchmarkt.de für drei Fragen zur Verfügung [mehr…].

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.