Heute fällt Suhrkamp-Entscheidung über Walser

Suhrkamp wird heute über den Druck des neuen Walser-Buches „Tod eines Kritikers“ entscheiden. Marcel Reich-Ranicki hat eine Veröffentlichung zwar generell befürwortet, rät aber dringend davon, es bei Suhrkamp erscheinen zu lassen. Zeitgleich, als bei Boulevard Bio gestern abend Bundeskanzler Gerhard Schröder und Gütner Grass ebenfalls zum Fall Walser befragt wurden, wiederholte Reich-Ranicki seine Anti-Semitismus-Vorwürfe gegen das Buch. Was Nobelpreisträger Grass für blanken Unsinn hält: „Walser ist kein Antisemitist.“ Und nannte den ganzen Vorgang eine Schlacht des Feuilletons.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.