Heute in taz: Suhrkamp schmiert Unseld-Biografen Michalzik genüßlich kleine Fehler aufs Brot

Heute erscheint im Karl Blessing Verlag ein Buch, das einen schlichten Titel trägt: „Unseld. Eine Biographie“. Autor: Peter Michalzik, Feuilleton-Redakteur bei der Frankfurter Rundschau. Pünktlich zum Erscheinen des Buches hat Suhrkamp eine Errata-Liste verschickt… http://www.taz.de/pt/2002/09/05/a0127.nf/text

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.