Heute Start „Medienpuzzle“ zum Welttag des Buches

Heute startet das große MEDIENPUZZLE in allen österreichischen Schulklassen der 7. bis 10. Schulstufe. Das Medienpuzzle zum WELTTAG DES BUCHES war im Vorjahr mit 700 teilnehmenden Klassengemeinschaften ein großer Erfolg. Bei diesem Internet-Gewinnspiel werden im Wochenrhythmus sechs Fragen gestellt und Lösungshinweise dazu in den jeweils verschiedenen Medien bzw. in den Buchhandlungen und Bibliotheken angeboten.

Initiatoren und Organisatoren der, in Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur und dem Fachverband der Buch- und Medienwirtschaft, durchgeführten Aktion sind Michael Schnepf vom Verlag Buchkultur und Werner Brunner vom Verlagsbüro Schwarzer, die sich in der Arbeitsgemeinschaft Welttag des Buches zusammengefunden haben. In jedem Bundesland wird unter allen richtigen Einsendungen eine Siegerklasse gezogen und als Hauptpreis unter allen Teilnehmern (mit richtigen Antworten) ein Wien-Aufenthalt mit einer VIP-Führung in der Österreichischen Nationalbibliothek gezogen. Die Ziehung erfolgt am 23. April 2004 durch die Generaldirektorin der Nationalbibliothek Dr. Johanna Rachinger.

Begleitend dazu wird in Zusammenarbeit mit der Wochenzeitschrift NEWS (Auflage 260.000) „DIE BESTE SCHÜLERZEITUNG ÖSTERREICHS“ gesucht.

Alle Info’s unter www.welttag-des-buches.at

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.