Holtzbrinck Networxs AG will wachsen

Die Internetbeteiligungsgesellschaft Holtzbrinck Networxs AG in den nächsten Wochen ihr Portfolio weiter vergrößern. Wie Helmar Hipp, Vorstandsmitglied der Holtzbrinck Tochter gegenüber der WELT AM SONNTAG bestätigte, sei die Gründung von drei neuen Firmen geplant: Man wolle mit einem neuen Online-Marktforschungsunternehmen neue Wege beschreiten. Desweiteren soll ein Software-Haus übernommen werden, das Content-Management-Systeme und ShopLösungen für digitale Produkte und Musikdateien anbietet. Und als dritte neue Gesellschaft will Holtzbrinck Networxs eine Online-Flirt-Platform gründen.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.