In den Startlöchern: Metropolen – eine neue SZ Bibliothek

Am 23. April, dem Welttag des Buches, startet die neue SZ Bibliothek der Metropolen. Zwanzig ausgewählte Romane aus den spannendsten Städten der Welt.

Die von der Süddeutsche Zeitung-Feuilletonredaktion zusammengestellte Edition ist als literarische Weltreise durch die Metropolen der Moderne gedacht. Denn alle enthaltenen Großstadt-Romane wurden nach 1945 geschrieben.

Die Bände erscheinen im Hardcover mit Schutzumschlag für 8,90 Euro pro Band. Der Preis für die gesamte Reihe beträgt 138 Euro. Ab dem Start der Reihe wird bis zum 14. August jeden Monat eine Staffel mit je vier Bänden ausgeliefert. Am 14.08.10 ist die Reihe vollständig.

Die Titel der ersten Staffel sind:
Don DeLillo: Cosmopolis (New York)
Rafik Schami: Die dunkle Seite der Liebe (Damaskus)
Hei Ma: Verloren in Peking (Peking)
Raymond Queneau: Zazie in der Metro (Paris)

Mehr Details: http://www.sz-neueprodukte.de/metropolen.html

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.