Investiert Middelhoff bei Pro Sieben?

Der frühere Bertelsmann Vorstandschef Dr. Thomas Middelhoff wird nach SZ-Informationen wohl zusammen mit der Kölner Gruppe Oppenheim Esch an der Seite des US-Milliardärs Haim Saban als Investor bei der Münchner Pro Sieben Sat1 Media AG einsteigen. Dem Vernehmen soll es sich um ein Gesamtvolumen von 200 Millionen bis 300 Millionen Euro handeln. Dabei würde der größte Teil wohl von Oppenheim Esch kommen, aber auch Middelhoff investiere eigenes Geld, heißt es.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.